Größentabellen


Ein generelles Problem stellen immer wieder die Größentabellen dar. Entweder sind keine Tabellen auf den Verpackungen aufgedruckt, oder aber sie sind verwirrend oder sogar falsch dargestellt. Entscheidend ist die Angabe der Konfektionsgröße. Trägt man Größe 42, dann sollte man auch 42-44 kaufen, ganz gleich, was in einer Tabelle aufgedruckt ist.

Anders ist dies aber bei Französischen und Italienischen Marken, deren Tabellen nicht für Deutschland gelten. Hier sollte man generell eine Nummer größer, also 44-46 verwenden.

Im Zweifelsfalle sollte man aber zur nächst höheren Größe greifen. Dies gilt ganz besonders für Strumpfhosen mit einem höheren Elastananteil. Eine Strumpfhose soll zwar keine Falten werfen, überspannen ist für die Maschen aber weitaus gefährlicher. Außerdem rutscht die Strumpfhose leichter, wenn sie zu klein ist. Falsche Scham vor großen Größen ist hier also nicht angebracht und geht zu Lasten der Lebensdauer der Strumpfhose.


« Neue, moderne Modelle | Passform von Strumpfhosen »

 

 

Größentabelle

Tipps und Infos

Allgemeine Tipps und Hinweise zu Feinstrumpfwaren.

Größentabellen ...

© www.strumpfhosen-strümpfe.de          

 

Gerbe Strumpfhosen Ständer